Freitag, 26. Februar 2010

Blond, blonder, Annette....

Meine Güte - ist man manchmal blond. Aber ich steh dazu, daß ich bloß gefärbt bin, und deshalb muß ich Euch was Lustiges erzählen. Ich hab mir ja nachher, als ich drauf kam, selbst vor den Kopp geklatscht...

Letzte Woche - ich hab irgendwie nach dem Kochen wohl Fett in den Küchenabfluß geschüttet, und vergesen, heiß nachzuspülen.
Am nächsten Tag hab ich festgestellt, daß gar nix mehr geht. Natürlich erst, nachdem ich das Spülbecken bis oben hin mit Wasser voll hatte.

Also hab ich dieses Pöppeldings geholt, und versucht, die Verstopfung damit zu lösen. Ging Nix! Also hab ich das ganze Wasser erst mal so weit es ging rausgeschöpft.
Dann war guter Rat teuer... Da ich eh noch einkaufen mußte, wollt ich hier im Lebensmittelladen dann auch gleich Drano Power Gel kaufen... Das Regal war leer....

Und dann.....

...fiel es mir wie Schuppen von den Augen - ich Döspaddel - was ist denn das? Doch nix anderes als NaOH!! *vor die Stirn patsch*

O-Ton meines Mannes: "Den halben Kleiderschrank (er übertreibt) voll mit Rohrreiniger (ontstopper - in NL gekauft) - und Du willst sowas kaufen, damit der Abfluß wieder frei ist. Ja nee - is klar!"

Blond halt....

Verlegene Grüße

Kommentare:

  1. Das hätte mir auch passieren können.

    Habe vorhin entdeckt, dass ich 3 Flaschen Essig-Essenz im Keller habe. Dabei stand das Zeug schon wieder auf dem Einkaufszettel.

    LG
    Regina

    AntwortenLöschen